Logo: Zimmerle - Planen im Bauwesen
Was macht eigentlich ein Tragwerksplaner?
(im Volksmund Statiker)

 

Die erste Antwort, die man auf diese Frage sehr häufig erhält, lautet: "Das ist doch so was wie ein Architekt!"

Das stimmt so nicht!

Der klassische, konstruktive Bauingenieur befasst sich zwar - wie der Architekt - auch mit Bauwerken, wie Häuser, Brücken usw., ist dabei aber weniger für deren Entwurf und Design, als vielmehr für die Standsicherheit, Statik, Planung und Ausführung der Baumaßnahme verantwortlich. Bei vielen Dingen, die uns im täglichen Leben begegnen, haben wir Bauingenieure unsere Finger im Spiel. Seien es Häuser, Brücken, Tunnel, Straßen, Schienen, Flüsse, Talsperren und viele Dinge mehr. Ohne uns können sie weder geplant, noch gebaut werden. Dabei werden viele Aufgaben mit Hilfe von Computern und komplexen EDV-Programmen gelöst.

Bauwerke entstehen höchst selten als Genieleistung eines Einzelnen; In der Regel kommt es auf eine Kooperation aller Beteiligten an. Ziel ist eine fachübergreifende Lösung, die in einem günstigen Kosten-Nutzen-Verhältnis steht.